HÄRZvorHANG - ein Blick HINTER DIE KULISSEN
DAS GESICHT und DER MENSCH dahinter

 

 

Herzlich Willkommen, lieber Interessent!

 

Ich bin: Nadine Fehlmann; geboren im schönen, hochsommerlichen Juli des Jahres 1977; aufgewachsen im wohl immer heimisch bleibenden Kanton Bern, und nunmehr seit einigen Jahren wohnhaft in Gränichen, im Kanton Aargau; sowohl eine Berufsfrau als auch Mutter mit Herz, Leib und Seele; ein Familien- und Freundschafts-Mensch durch und durch; ein Riesen-Freund der Hunde-Rasse "Labrador Retriever" ("Muffin" (10.9.2001-17.6.2016): du fehlst mir immer noch unheimlich...); ein Riesen-Fan von Achterbahnen und Vergnügungsparks (Europa Park!); seit jungen Jahren bis und mit heute musik-/ und tanzbegeistert; ein absoluter Sommer-/ und Sonne-Typ sowie treue Sammlerin von "die drei ???"-Hörspielen.

 

Klar, jeder Mensch hat seine Schwächen, macht seine Fehler; auch ich... Da ich mich jedoch auf meiner eigenen Homepage ehrlicherweise schon gerne auf eine vorteilhafte Weise "verkaufen" beziehungsweise präsentieren möchte, erlaube ich mir, hier auf meine Stärken und positiven Eigenschaften einzugehen ;-)

 

Was mich ausmacht?! Vermutlich sind dies mein ausgeprägtes Gespür für Menschen, meine feinen sozialen Adern und Antennen, mein grosses Herz sowie mein künstlerisches, kreatives, ideenreiches und unterhaltendes Flair. Ich bin ein Organisations-Talent, strukturiert denkend und handelnd, zuverlässig, vertrauenswürdig, diskret, kann sehr gut planen und managen. Werte, welche ich selber lebe und für welche ich persönlich stehe, sind unter anderem "Herzlichkeit", "Offenheit", "Transparenz", "Gerechtigkeit", "Loyalität", "Integrität", "Kampfgeist" sowie "Fairness". Ich glaube: daran, dass alles so kommt, wie es kommen soll; an Schicksal, an Bestimmung; an das Gute im Menschen. Mein Wesen ist farbenfroh, farbig, hell, warm, tiefgehend, tiefgründig, poetisch, kreativ, feinfühlig, herzlich, gastfreundlich, familiär, gütig, sozial, emotional, verletzlich, gezeichnet, geprägt, sensibel, sensitiv und lebensbejahend. Und ich bezeichne mich selber als "Stehauf-Frauchen", im Sinne von: "Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen...".

 

Beruflich als auch persönlich betrachtet, ist mein Rucksack gespickt und gefüllt mit reichlich Erfahrungen. Ursprünglich habe ich eine kaufmännische Lehre absolviert. Auf meinem beruflichen Lebensweg steuerte ich diverse Stationen an und übte verschiedene Berufe aus; bis schlussendlich meine Begeisterung und Leidenschaft für den sozialen Berufszweig erwachte. Das Glück war mir hold und ich habe damals tatsächlich den Quereinstieg, den Sprung, in den Sozialbereich geschafft; wofür ich immer noch unendlich dankbar bin. Bereits seit knapp 15 Jahren, arbeite ich mit Kindern und Jugendlichen. Ich war zum Beispiel mehrere Jahre tätig als Miterzieherin in einem Hortbetrieb in Buchs AG (inklusive regelmässiger Übernahme der Tagesverantwortung), als Randzeitenbetreuerin sowie Kindergarten Assistenz in einem zweisprachigen Tageskindergarten in Zug, als Leiterin einer Kinder- und Jugendarbeitsstelle in Safenwil AG, und als Leiterin eines Mini-Clubs sowie Gäste-Animateurin in einem Familien-Hotel auf der Insel Sardinien IT. In diesen und weiteren Funktionen, habe ich Kinder und Jugendliche unter anderem betreut, begleitet, gecoacht und/oder unterrichtet.

 

Ich bin weder TAUB, noch STUMM, noch BLIND: Meinen Mitmenschen leihe ich immer wo und wann möglich meine offenen Ohren, meine Schultern zum Anlehnen und/oder stehe ihnen helfend zur Seite. Ich HÖRE zu, REDE mit und SEHE hin; bin sowohl gerne beratend tätig als auch unterstützend, und liebe es ebenfalls, zu coachen und zu unterrichten.

 

Mit HERZ, mit LEIB, mit SEELE: Ich stand schon immer gerne auf der Bühne, liebe es, zu entertainen, zu begeistern und kreativ zu sein. Über die Jahre hinweg, habe ich für verschiedenste Anlässe unter anderem unzählige Gedichte verfasst, Unterhaltungsprogramme kreiert, Sketche aufgeführt, Geschichten geschrieben, Rätsel und Schatzsuchen kreiert und durchgeführt sowie Shows einstudiert und präsentiert; sowohl auf beruflicher als auch auf privater Ebene. In beruflicher Hinsicht, war dies vor allem bei meiner Tätigkeit in einem beliebten Familien-Hotel auf der italienischen Insel Sardinien der Fall; dort führte ich zum einen den hauseigenen Mini-Club für die Kinder und war zum anderen Teil des allgemeinen Animations-Teams für die Hotel-Gäste. Mir macht es wahnsinnig Spass, zu animieren, einen Anlass zu moderieren oder etwas zu präsentieren, um so mein künstlerisches Talent unter Beweis zu stellen. Auch die Schriftstellerei liegt mir im Blut; schon in meiner Schulzeit war es mein Hobby, für Zeitungen Kurzgeschichten und Berichte zu schreiben. Und in der Kinderbetreuung bin ich durch meinen Beruf sowieso und ebenfalls zu Hause.

 

Mich freut es sehr, dass Sie sich die Zeit genommen haben, mich ein wenig näher kennenzulernen! Noch mehr brächte es mich jedoch in Entzücken, nun etwas über SIE PERSÖNLICH und IHR ANLIEGEN zu erfahren :-)

 

Ich freue mich über Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme (=Link)!

 

Herzlichst, Ihre Nadine Fehlmann